Digitalisierung in der Pflege

on 04 September 2018

Vergangenen Sonnabend habe ich der Pflegemesse Dresden einen Besuch abgestattet. Ich bin mit einigen Ausstellern ins Gespräch gekommen. Wir haben uns zu den Themen Vermittlung digitaler Kompetenzen in der Ausbildung und Nutzung digitaler Produkte in Pflegeeinrichtungen unterhalten. Ich fand die Bandbreite der Antworten spannend - von „das können/ wollen Die nicht, vielleicht in fünf Jahren“ bis zu „selbstverständlich, das ist uns ganz wichtig“.

Natürlich steht in der Pflege erst einmal die menschliche Fürsorge im Mittelpunkt. „Technische“ Themen sind vielleicht erst einmal zweitrangig. Ich glaube aber nicht, dass Digitalisierung in der Pflege erst in fünf Jahren so richtig interessant werden wird. Angefangen bei Pflegedokumentation und -abrechnung, über Kommunikation mit Patienten und Leistungspartnern bis hin zum Einsatz von Pflegerobotern und Assistenzsystemen - die Digitalisierung ist längst auch in der Pflege angekommen.

Weshalb könnte das für Ihre Pflegeeinrichtung jetzt besonders interessant sein?

Am 1. August 2018 wurde der Gesetzentwurf zur Stärkung des Pflegepersonals vom Kabinett beschlossen. Ein Ziel ist die Entlastung der Pflege durch Investitionen in die Digitalisierung. In den Jahren 2019 bis 2021 soll über die Pflegeversicherung einmalig die Anschaffung digitaler oder technischer Ausrüstung durch ambulante oder stationäre Pflegeeinrichtungen mit bis zu 12.000 € bzw. 40 Prozent gefördert werden (siehe https://www.bundesgesundheitsministerium.de/sofortprogramm-pflege.html).
Eine gute Motivation, sich des Themas anzunehmen…

Meine Empfehlung für Sie: Machen Sie sich bereits jetzt Gedanken, welche Investitionen für Sie in Frage kommen und wie Sie sie umsetzen wollen. Meine vorherigen Blogs könnten dazu für Sie interessant sein.

Sie wünschen sich bei Ihrem Vorhaben Unterstützung? Sprechen mich einfach an.
Ihre Claudia Hösel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen